März 5

BEIENHAUS ASBL

0 Kommentare

 

Fin 2018 nous avons signé les statuts pour la création d´une ASBL au nom de Beienhaus (la ruche). L´objectif de Beienhaus est d´informer et de promouvoir l´habitat participatif afin de créer un réseau de personnes de 50 ans et plus intéressées par des alternatives aux maisons de repos ou logements encadrés.

Le nom « Beienhaus » a été choisi par les premières personnes qui se sont rencontrées à maintes reprises, en 2017, suite à une séance d´information de la Société NOUMA au centre RBS a Itzig.

La forme d´habitation participative pour seniors existe déjà plusieurs années dans nos pays voisins. Les habitants que nous avons rencontrées lors des visites organisées par NOUMA (en Allemagne, Belgique, Hollande) étaient tous très contentes d´avoir eu le courage de franchir le pas vers une habitation participative ou ils se sentent faire partie d´une communauté active.

Nous, les membres de Beienhaus, nous voulons

· continuer à vivre la dernière partie de notre vie activement parmi des personnes que nous connaissons, qui ont les même valeurs, et avec lesquelles nous avons noué des liens d´amitiés plus ou moins forts.

· éviter un isolement qui doucement avec le temps s´installe quand le ou la partenaire, les proches et les amis ne sont plus entre nous.

· quand nous commençons à être moins mobile, avoir la possibilité de discussions intéressantes, de boire une tasse de café ou de thé avec d´autres personnes sans nous déplacer.

Beienhaus asbl souhaite que toutes les personnes qui veulent, comme nous, pas confronter l´isolement a un âge plus avancé, puissent être informées sur la possibilité de mettre à temps, en place un habitat participatif autogéré ou l’indépendance de chacun s’équilibre avec bien vivre ensemble.

Pour ce faire vont être organisés par l´asbl Beienhaus au fil des mois :

- Des réunions d’informations

- Des formations

- Un voyage de découverte d’un habitat participatif à l’étranger

- Un descriptif de ce qu’est l’habitat participatif et des différents concepts possibles

- Des présentations dans des communes

- Etc.

La cotisation annuelle pour les membres est de minimum 25 EUR à verser sur le compte :

Beienhaus asbl CCP LU81 1111 7153 2345 0000 – code BIC : CCPLLULL

Adresse e-mail : Beienhaus@yahoo.com

 

 

BEIENHAUS ASBL

Ende 2018 wurden die Statuten für die Gründung eines gemeinnützigen Vereins mit Namen Beienhaus unterzeichnet.

Das Ziel von Beienhaus ist es, über das partizipative Wohnen zu informieren und dasselbe zu fördern. Somit soll ein Netzwerk von über 50-Jährigen geschaffen werden, Menschen die an Alternativen zu Pflegeheimen oder betreuten Häusern interessiert sind.

Der Name "Beienhaus" wurde von den ersten Personen gewählt, die sich 2017 nach einem Vortrag von NOUMA im RBS-Zentrum in Itzig, regelmässig getroffen haben um über ein solches Vorhaben, partizipative Wohngemeinschaft für Luxemburg, zu diskutieren.

Die Form des partizipativen Wohnens für Senioren gibt es bereits seit einigen Jahren in unseren Nachbarländern.

Die Menschen, die wir während der von NOUMA organisierten Besuche im Ausland (Deutschland, Belgien, Holland) getroffen haben, waren alle zufrieden dass sie den Mut hatten, den Schritt in Richtung einer partizipativen Wohngemeinschaft zu wagen, hier fühlen sie sich sich als Teil einer aktiven Gemeinschaft.

Wir, die Mitglieder von Beienhaus, wollen:

· den letzten Teil unseres Lebens weiterhin aktiv unter den Menschen leben, Menschen die wir kennen, Menschen die dieselben oder ähnliche Werte haben und mit denen wir mehr oder weniger starke Freundschaften geschlossen haben.

· eine langsame Isolation verhindern, eine Isolation die sich automatisch einstellt, wenn sich Partner, Verwandte und Freunde nicht mehr zwischen uns befinden.

· wenn wir anfangen, weniger mobil zu sein, weiterhin die Möglichkeit haben:

o zu interessanten Diskussionen,

o sich um mit anderen Menschen auf eine Tasse Kaffee oder Tee zusammen zu setzen ohne sich zu dazu weit fort bewegen zu müssen

Beienhaus asbl möchte dass alle, die wie wir, die Isolation im fortgeschrittenen Alter nicht erleben wollen, über die Möglichkeit informiert werden können, wie man rechtzeitig einen selbstverwalteten, partizipativen Lebensraum schaffen kann, Lebensraum wo man gut zusammen lebt und die eigene Unabhängigkeit geniesst.

Dazu wird Beienhaus asbl im Laufe der Monate einige Veranstaltungen & Informationen anbieten:

- Vorträge

- Ausbildungmöglichkeiten

- Entdeckungsreisen zu partizipativen Lebensräumen im Ausland

- Beschreibung des partizipativen Lebensraums und der möglichen möglichen Konzepte

- Präsentationen in Gemeinden

- usw.

Die Jahresgebühr für Mitglieder beträgt mindestens EUR 25, - auf das Konto:

Beienhaus asbl CCP LU81 1111 7153 2345 0000 – code BIC : CCPLLULL

Adresse e-mail : Beienhaus@yahoo.com

Aktuelle Beiträge

Folge uns auf Facebook

Sie möchten uns unterstützen?

Finde uns auf:
  • Facebook - White Circle

Tel: +49 1577 97 83 455

info@goldenme.me

©2019 by GoldenMe.