Coronavirus (Covid-19) Luxemburg: Hilfe für ältere Menschen

Gehören Sie zur Risiko Gruppe die von Covid-19 betroffen ist?


Gefährdet sind Personen, die über 65 Jahre alt sind oder bereits an einer der unten aufgelisteten Krankheiten leiden. Die betroffenen Krankheiten sind:

  • Diabetes

  • Kardiovaskuläre Erkrankungen

  • Chronische Atemwegserkrankungen

  • Krebs

  • Krankheits- oder therapiebedingte Immunschwäche

Quelle + weitere Informationen: https://msan.gouvernement.lu/de/dossiers/2020/corona-virus.html


Aufgrund der Ausgangs - Eingeschränktheit und der Gesundheitswarnung des Gesundheitsministeriums bieten wir Ihnen Unterstützung in Form eines Freiwilligen an, sodass Sie sich nicht in Gefahr begeben müssen.


Wir geben Ihnen eine/n engagierte/n Freiwillige/n an die Hand, der/die Ihnen Einkäufe bringt, Besorgungen erledigt, Mülltonnen herausstellt o.ä.
Dieser kann Ihnen auch mit Rat und Tat zur Seite stehen, falls sie zum Beispiel Einkäufe online bestellen wollen oder ähnliches.

Falls Sie dieses Angebot nutzen möchten, bitten wir Sie dieses Formular online auszufüllen (hier klicken) oder uns eine E-Mail an goldenmeinfo@gmail.com zu senden.



Im Folgenden finden Sie einige wichtige Hinweise:


Die Freiwilligen werden vom Escher Bibbs und GoldenMe vermittelt und stehen im Kontakt mit uns.

  • Kontakt: Sie werden telefonisch miteinander in Kontakt gesetzt und können sich so absprechen.

  • Hygiene: Die nötigen Sicherheitsvorkehrungen, die vom Gesundheitsministerium ausgesprochen wurden, werden vom Freiwilligen eingehalten werden. Wir bitten auch Sie an dieser Stelle, sich nach dem Kontakt mit jeweiliger Person die Hände gründlich zu waschen und auch den Sicherheitsabstand von 1 bis 2m einzuhalten.

  • Dienste: Sie können dem Freiwilligen dann mitteilen, welche Dienste sie benötigen. (Einkaufen, Gassi gehen mit Hund, Mülltonnen herausstellen, Briefkasten leeren etc.)

  • Geld: Wann immer Sie eine Tätigkeit benötigen, bei der etwas für den gekauft werden muss, sollten Sie dem Freiwilligen das Geld dafür bar mitgeben. Bei jeder dieser Besorgungen wird der empfangenen Geldbetrag, der ausgegeben Betrag, sowie das Rückgeld vom Freiwilligen auf dem Musterzettel vermerkt.

  • Falls Sie kein Bargeld mehr zuhause haben, können telefonisch Überweisungen über ihrer Bank getätigt werden (das sollten sie unbedingt selbst erledigen) oder es kann z.b der Dienst der POST genutzt werde, bei dem der Briefträger (falls Sie Kunde bei POST sind) den gewünschten Geldbetrag nach Hause bringt.

  • Ich bin damit einverstanden, dass ich mit einem Freiwilligen in Kontakt gesetzt werde, der mir hilft. Ich bin mir darüber bewusst, dass weder der Escher Bibbs noch GoldenMe Verantwortung übernimmt, falls es zu einem Schaden kommen sollte.


Finde uns auf:

Folge uns auf Facebook

Sie möchten uns unterstützen?

  • Facebook - White Circle

©2020 by GoldenMe.